Pflegeverband – verein

Ich komme selbst aus dem Pflegebereich und habe über 25 Jahre Erfahrung sowohl als Pfleger im Krankenhaus, als auch als Hauskrankenpfleger auf verschiedenen Gebieten. Während meiner Tätigkeit als Krankenpfleger ist mir aufgefallen, dass in der Pflege-Branche noch etwas fehlte.

Den Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen fiel die Umstellung auf eine Pflegesituation sehr schwer. Dies war ein riesiges Problem und auch der ausschlaggebende Grund, weshalb ich 2012 entschied, den Pflegeverband zu gründen. Mein Ziel war und ist es, den Betroffenen eine Last abzunehmen. Unser Pflegeverband bietet Hilfeleistung bei Förderansuchen und allen bürokratischen Erledigungen, bei der 24-Stunden-Pflege und der Vermittlung einer passenden Betreuerin, durch persönliche Betreuung unserer Diplomkrankenpfleger sowie bei der Besorgung von nötigen Pflegehilfsmitteln.

Die Wahl der richtigen Partner ist essenziell wichtig bei der Arbeit und Vernetzung in der 24-Stunden-Betreuung. Wir arbeiten mit Partnern, die nicht rein Gewinn-orientiert sind, sondern für die das Menschliche im Vordergrund steht. Denn der gemeinnützige Aspekt soll erhalten bleiben.

Was uns besonders wichtig ist:

Flexibilität wird bei uns großgeschrieben. Wir finden für jedes Problem eine passende Lösung. Dies gelingt uns, indem wir den gesamten Pflege-Bereich abdecken, sei es die 24-Stunden-Betreuung, mobile Betreuung, betreuter Urlaub oder das Vernetzen mit Pflegehilfsmittel- Partnern.

Es liegt uns am Herzen, dass die Betroffenen die „richtige“ Betreuung, fachlich und menschlich, bekommen. Wir sorgen auch dafür, dass sich ebenso die Betreuer wohl fühlen, und so eine harmonische Beziehung zustande kommt.

Unser Credo:

Probleme lösen heißt: zuhören (Richard Branson) Hilfe soll unkompliziert sein. Es gibt kein Problem, dass gemeinsam nicht bewältigt werden kann.

UNSERE PFLEGELOTSEN AN BORD

Kapitän der Pflegelotsen
Manuel
Kapitän der Pflegelotsen
Pflegelotse
Justin
Pflegelotse
Pflegelotse
Jana
Pflegelotse